Motorradtour: Tomatin – Glen Kyllachy

Der Ausgangspunkt dieser Strasse ist etwas schwer zu finden, aber die Strecke muss man einfach fahren.

Man fährt von Inverness die A 9 in südliche Richtung und erreicht Tomatin. An der Abfahrt ist ein „Chief“ (Schnellrestaurant). Hinter dem „Chief“ geht es links, an der Destillerie vorbei (ca. 1 km). Auf der linken Seite sieht man die Eisenbahnbrücke, da geht es dann rechts ab.
Versucht immer am Bach (River Findhorn) entlang zu fahren (grobe Richtung Westen).

Nach ca. 6 km zweigt rechts hinter einer Brücke eine kleine Strasse durch das Glen Kyllachy ab. 500 Meter danach versperrt ein Tor die Strasse. Öffnet das Tor, fahrt durch und (unbedingt!) schliesst das Tor hinter Euch wieder. Man erreicht dann die B 851. Dort geht es links nach Fort Augustus, rechts nach Inverness.

Straßenbeschaffenheit: Die Straße ist geteert, hat aber auch Abschnitte, in denen immer mal wieder Schotter oder Splitt auf der Strasse liegen.

Entfernungen

rund 24 Kilometer

copyright Volker Storch

Strecke zur Weiterfahrt nach Fort Augustus

(Autor: Volker Storch, Fotonachweis: Volker Storch)