Motorradtour: Highlands

Abschnitt 1

Von Perth fährt man die A9 nur ein paar Meilen Richtung Pitlochry, dann in Luncarty nach links auf die B 8063 abbiegen. Ca. 10 km später geht eine kleine Strasse rechts ab Richtung Milton (Vorsicht, ist nicht einfach zu finden; wenn ihr in Chapelhill seid, habt ihr sie verpasst).
Dann fährt man via Little Glenshee im Glen Shee entlang bis auf die A 822, links nach Milton und weiter bis nach Amulree (Hinweis: Little Glenshee und Glen Shee bei der Suche auf der Karte nicht verwechseln mit dem bekannteren gleichnamigen Glen (Spittal of Glenshee) weiter nordöstlich; der Streckenabschnitt Little Glenshee – bis zur A 822 ist in vielen kleinmaßstäblichen Übersichtkarten nicht als Weg enthalten!).
Kurz vor Ortsende Amulree nach rechts abbiegen und die Fahrt geht weiter über Garrow nach Kenmore.

Abschnitt 2

In Kenmore (Scottish Crannog Centre) könnt ihr entlang des Südostufers eine Runde um Loch Tay drehen. Im August 2007 war allerdings der Strassenbelag im südlichen Abschnitt des Loch Tay in einem sehr schlechten Zustand. Es bleibt zu hoffen, dass sich dies bald ändert. Auf der Rückfahrt auf der A 827 von Killin Richtung Kenmore kann man hinter Morenish links abbiegen. Jetzt gehts richtig in die Highlands. In Bridge of Balgie wieder links abbiegen. Was jetzt kommt, ist eine Sackgasse. Es lohnt sich, diese Strecke bis zum Loch Lyon abzufahren, denn es ist teilweise wie Achterbahn fahren. Dann geht der Weg zurück über Bridge of Balgie und immer geradeaus nach Keltneyburn.

copyright Volker Storch

Loch Tay

Abschnitt 3

In Keltneyburn fährt man links die B 846 Richtung Tummelbridge. Auf der Hälfte der Strecke geht es links nach Innerhadden/ Kinloch Rannoch.
Von dort fährt man entweder einmal um Loch Rannoch herum oder weiter bis Rannoch Station (Sackgasse). Zurück fährt man dann ab Tummel Bridge über die B 8019 nach Pitlochry. Hier lohnt sich unbedingt eine Pause am Queens View. Von dort hat man eine phantastische Aussicht über den Loch Tummel.

Straßenbeschaffenheit: durchweg asphaltierte Strasse, in einigen Bereichen etwas Gras in der Fahrbahnmitte.

Entfernungen

Abschnitt 1: ca. 48 Kilometer
Abschnitt 2: ca. 80 Kilometer
Abschnitt 3: je nachdem ob man bis Rannoch Station fährt bis zu 112 Kilometer.

copyright Volker Storch

Queens View

(Autor: Volker Storch, Fotonachweise: Volker Storch)