Motorradtour: Applecross

Von Süden erreicht man den Ort Applecross über einen Pass. Der Anstieg führt in das Hochtal zwischen den Bergen Bealach na Ba und Beinn Bhan beginnt auf Meereshöhe. Von dort schlängelt sich der Pass zunächst moderat, dann immer steiler in die Höhe. Der höchste Punkt ist über 600 Meter hoch. Kurz hinter der Passhöhe hat man einen traumhaften Blick auf die Insel Skye. Dann folgt Abstieg zum Ort Applecross. Der Streckenabschnitt ist insgesamt knapp 18 km lang.

Von Applecross fährt man dann entlang der Küste um die Halbinsel. Auf diese Singletrackroad wir die Aufmerksamkeit durch engen Kurven und kurzen steile Anstiegen gefordert.

Straßenbeschaffenheit: Singletrackroad mit asphaltierter Oberfläche.

Entfernungen

Tornapress – Applecross: ca. 18 Kilometer
Applecross – Shiedaig: gut 38 Kilometer

copyright tsp/vs

copyright tsp/vs

 

 

(Autor: Volker Storch; Fotonachweise: Volker Storch)