Motorradtour: Assynth Coastal Road

Nördlich von Ullapool liegt die Halbinsel Assynt. Zwischen Ledmore und Laxford Bridge fährt man die A 837. Irgendwann kommt man zum Loch Assynt, an dessen Südspitze Ardvlek Castle zu sehen ist. Dort zweigt links die A 837 nach Lochinver ab. Man fährt entlang des Loch Assynt bis Lochinver. Kurz vor dem Ortseingang führt rechts eine Strasse ab (ausgeschildert als „Assynt Coastal Road“) und schon geht es ab ins Paradies für Motorradfahrer.

Je nachdem, ob man nur die Coastal Road fährt oder im Nordwesten der Halbinsel noch einen Abstecher zur Küste macht, ist die Strecke 55 km oder entsprechend länger. Kurze steile Steigungen, enge Kurven, weite Kurven und alles in einer traumhaften Landschaft. Entlang der Strecke findet man wilde und schroffe Küstenabschnitte, aber auch weiße Sandstrandbuchten. Beeindruckend ist auch der Ausblick an der Nordküste bis zur Insel Handa.

Straßenbeschaffenheit: ab Lochinver fast nur Singletrackroad mit asphaltierter Oberfläche

Entfernungen

Inchnadamph – Lochinver: gut 25 Kilometer
Lochinver – Inchnadamph: rund 53 Kilometer

copyright Volker Storch

Assynth Coastal

(Autor: Volker Storch; Fotonachweis: Volker Storch)